5. Klassen: Informationen zur Oberstufe

Schnellnavigation: WahlpflichtmoduleWahlpflichtfächerweitere WahlmöglichkeitenInformation zur ReifeprüfungVorwissenschaftliches Arbeiten

Überblick Wahlpflichtfachbereich: Wahlpflichtmodule und Wahlpflichtfächer

siehe auch:

Wahlpflichtmodule

Jede_r Schüler_in der 5. Klassen wählt ein Wahlpflichtmodul für die 6. und 7. Klasse.
Für die Schüler_innen der 5. Klassen 2020/21 (Gymnasium und Realgymnasium) gelten folgende Wahlmöglichkeiten (in alphabetischer Reihenfolge):

Die Wahlpflichtmodule umfassen 5 Jahreswochenstunden und werden in der 6. und 7. Klasse unterrichtet (6. Klasse: 3 Std., 7. Klasse: 2 Std.).
Im Wahlpflichtmodul Italienisch kann in der 8. Klasse eine weitere Stunde belegt werden, damit diese Sprache mündlich maturiert werden kann.

Die VORERHEBUNG für die Wahlpflichtmodule erfolgt bis 11. Dezember 2020: Dabei ist ein ERST- und ein ZWEITWUNSCH anzugeben/anzukreuzen. Das VORERHEBUNGSBLATT wird per E-Mail zugesandt! Die fixe ANMELDUNG erfolgt bis 15. Jänner 2021!

Wahlpflichtfächer

In der 6. Klasse wählen die Schüler_innen für die 7. und 8. Klasse (7. Klasse: 2 Std., 8. Klasse: 2 Std.) aus ihrem Fächerkanon (G, Rg) weiters ein vierstündiges Wahlpflichtfach: Rk, D, E, L, F, SP, M, GSKPB, GWK, PUP, ME, BE, BIU, CH, PH, DG.

Insgesamt belegen alle Schüler_innen (Gymnasium, Realgymnasium) von der 6.-8. Klasse im Wahlpflichtfachbereich 9 autonom gewählte Jahreswochenstunden:

5 Std. Wahlpflichtmodul & 4 Std. Wahlpflichtfach (Optional: 1 Std. Überbuchung im Wahlpflichtmodul Italienisch in der 8. Klasse)

Hinweise für die Reifeprüfung (Wahlpflichtfachbereich):
  • Die Wahlpflichtmodule AP, FIT, NW, SK (5 Std.) und Wahlpflichtfächer (4 Std.) sind als eigenständige mündliche Fächer wählbar.
  • Das Wahlpflichtmodul Italienisch (5+1 Std.: „Überbuchung“ in der 8. Klasse) ist als zusätzliche Sprache ausschließlich mündlich wählbar.
  • Das Wahlpflichtmodul Italienisch mit nur 5 Std. ist nicht maturabel!

Weitere Wahlmöglichkeiten in den Pflichtgegenständen

siehe auch:

In der 6. Klasse haben die Schüler_innen auch die Wahl zwischen folgenden Alternativen im Bereich der Pflichtgegenstände, die sie in der 7. und 8. Klasse belegen müssen:

Sowohl im Gymnasium als auch im Realgymnasium ist für die 7.-8. Klasse eine Wahl zu treffen zwischen:

  • Bildnerischer Erziehung und
  • Musikerziehung

Nur im Realgymnasium ist für die 7.-8. Klasse folgende alternative Schwerpunktsetzung zu wählen:

  • Darstellende Geometrie (Schularbeiten) oder
  • vermehrt Biologie, Physik, Chemie (mit Schularbeiten in Biologie und Physik)

Erstinformation zur Standardisierten Reifeprüfung

Voraussetzung für den Antritt zur Reifeprüfung: Die 8. Klasse muss positiv abgeschlossen sein!

  • Positiver Abschluss der 8. Klasse: Antritt
  • Negativer Abschluss der 8. Klasse mit:
    • einem Nicht genügend: Wiederholungsprüfung (=WHP) noch vor dem Haupttermin der Reifeprüfung. wenn positiv, dann Antritt
    • zwei Nicht genügend ð WHP im Herbst, wenn beide positiv, dann Antritt
    • mehr als zwei Nicht genügend oder nicht beurteilt: Wiederholung der 8. Klasse

Das Drei-Säulen-Modell der standardisierten Reifeprüfung

Endgültiger Abschluss

Die RFP ist dann erledigt, wenn der/die KandidatIn in jeder Säule angetreten ist und bestanden hat (einmal + 3-mal wiederholen), dann gibt es das Reifeprüfungszeugnis.

Jede Säule gilt für sich alleine!

Kurs: Vorwissenschaftliches Arbeiten

siehe auch:

  • Der Kurs existiert seit 2011/12 (UÜ).
  • Es handelt sich um eine gezielte Vorbereitung der SchülerInnen von der 6.-8. Klasse auf die 1. Säule der Reifeprüfung: die Vorwissenschaftliche Arbeit
  • Unterrichtende Lehrpersonen (derzeit): Mag.a Mayer, Mag. Klinghofer, Mag. Müllner

VWA-Kursaufbau und -inhalte:

Der Kurs findet in Blockveranstaltungen statt. Die Inhalte werden wie folgt auf die 6.-8. Klasse verteilt:

6. Klasse: (Ende 2. Semester)

  • Allgemeine Informationen zur VWA
  • Thema und Fragestellung I
  • Überblick: Forschungsmethoden

7. Klasse: (1. & 2. Semester)

  • Thema und Fragestellung II
  • Methoden: Fragebogen und Interview
  • Zitation und Recherche
  • Einreichungsmodalitäten (VWA-Plattform)
  • Zeitplanung (Arbeitsschritte bis zur fertigen VWA)

8. Klasse: (Anfang 2. Semester) Präsentation und Diskussion

Quellen und weiterführende Links:

http://www.ahs-vwa.at/

https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/unterricht/ba/reifepruefung.html

Wien, am 27. November 2020                                     Schülerberatung GRG Rosasgasse

eBuddy – Schüler*innen helfen

Wie während des Lockdowns im Frühjahr 2020 steht auch jetzt wieder ein Hilfeteam für alle Schüler*innen zur Verfügung, das bei unterschiedlichen Problemen rund um das Thema EDV/IKT kompetente Unterstützung bereitstellte. Dankenswerter Weise haben sich 8 Schüler*innen bereit erklärt, den Support zu übernehmen. Unterstützt werden sie von den EDV-Lehrer*innen. Dieses Team besteht weiter und ist steht an Schultagen zu folgenden Zeiten bereit:

Montag15.00-16.00 UhrAlex, Paul
Dienstag15.00-16.00 UhrLamies, Max
Mittwoch15.00-16.00 UhrAhmed
Donnerstag16.00-17.00 UhrÁkos, Gábor
Freitag13.00-15.00 UhrEllahe, Luis
Samstag
Sonntag

Kontaktadresse: eBuddy@BGRosasgasse.at

Benötigt wird der Zugriff auf ein Office365 Konto unserer Schule; eine Installation der aktuellen Version des, für Privatanwender kostenlosen, Programms TeamViewer (Link zum Download von TeamViewer wird dringend empfohlen.

Videoanleitung: Kontakt zu „eBuddy Teams“ herstellen

Anleitungsvideo zur Installation TeamViewer

Anleitungsvideo Anruf annehmen in TeamViewer

Hilfe beim E-Learning!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen!

Hier sind einige Links zusammengetragen, die beim E-Learning behilflich sein können:

Anleitungen

Unsere Schüler*innen haben Anleitungsvideos für WebUntis (Passwortreset und Office365-Anmeldung), Microsoft Teams und TeamViewer erstellt:

OneDrive:

OneDrive-Link aufrufen

WebUntis:

Login mit der Office365-Identität
Passwort zurücksetzen
Untis Mobile einrichten

Dazu haben wir kein Video, daher hier eine kurze Anleitung:

  1. In WebUntis einloggen
  2. Rechts oben auf das Figurensymbol im orangen Streifen klicken (Profileinstellungen)
  3. Links oben das dritte Wort „Freigaben“ anklicken
  4. „Anzeigen“ anklicken – es erscheint ein Popupfenster mit einem QR-Code
  5. Jetzt die App starten
  6. Keine Daten eingeben! Stattdessen auf „QR-Code scannen“ (unten) tippen
  7. QR-Code abfotografieren – fertig.

Microsoft Teams:

Installation von Microsoft Teams
Anrufe über Microsoft Teams starten
An Teamssitzungen teilnehmen

TeamViewer:

Installation von TeamViewer
Videoanruf in TeamViewer starten
Anruf in TeamViewer annehmen

Schullaufbahnwahl: Nützliche Adressen

Schulpsychologische Beratungsstelle des bmbf
www.schulpsychologie.at
1014 Wien, Freyung 1
Telefon: (+43 1) 531 20 0

Schulpsychologie-Bildungsberatung im Stadtschulrat für Wien
www.wien.gv.at/bildung/stadtschulrat/schulpsychologie/index.html
1010 Wien, Wipplingerstraße 28
Telefon: (+43 1) 525 25-77505
E-Mail: brigitta.srncik@ssr-wien.gv.at

Schulservicestelle
E-Mail: schulinfo@ssr-wien.gv.at

BIZ- Berufsinformationszentrum
http://www.bildungundberuf.at/institut_5968.html
1130 Wien, Hietzinger Kai 139
Telefon: (+43 1) 878 71-26299, Fax-Durchwahl: 26289
E-Mail: biz.hietzingerkai@ams.at

Die Broschüre „ABC 2017 der berufsbildenden Schulen“ kann unter
www.abc.berufsbildendeschulen.at
angefordert werden.

Die Broschüre „Viele Wege zum Beruf“ kann unter
www.jugendinfowien.at
angefordert werden.